HEK: Partner der HSV-Altliga



Seit Beginn der Saison 2015/2016 ist die HEK exklusiver Gesundheitspartner des HSV. Für die HEK hat die Gesundheitsprävention seit jeher einen besonders hohen Stellenwert. Durch diese Partnerschaft kann sie noch mehr Menschen auf die Bedeutung von Bewegung, Sport und Ernährung für die Gesundheit aufmerksam machen.
Bereits seit 1997 ist die HEK Partner der HSV-Altliga. Mit dieser Partnerschaft  möchte sie dazu motivieren, mehr Sport zu treiben - ganz gleich in welchem Alter. "Viele Erkrankungen sind auf Bewegungsmangel zurückzuführen. Deshalb ist es so wichtig, ein Zeichen für gesundheitsförderndes Verhalten durch mehr Bewegung zu setzen", so HEK-Vorstand Jens Luther. So überrascht es nicht, dass bei der HEK überwiegend erfolgs- und gesundheitsorientierte Menschen versichert sind, darunter auch viele ehemalige HSV-Profis wie Felix Magath, Peter Nogly und Ditmar Jakobs.
Die HEK ist eine der ältesten Krankenkassen in Deutschland. Soziale Verantwortung, Leistungsbereitschaft, vorausschauendes Wirtschaften, Innovationskraft und Verlässlichkeit haben die HEK zur Business-K(l)asse unter den gesetzlichen Krankenkassen gemacht. Die HEK steht für Leistungen, die über das Übliche hinausgehen und für einen bereits vielfach ausgezeichneten Service.